Stratasys F190™CR – Verbundwerkstoff 3D-Drucker

Schnelligkeit, hoher Durchsatz und geringe Kosten

Der Stratasys F190™CR fertigt hochpräzise und belastbare Kunststoff-Bauteile bis zu einer Größe von 305 x 254 x 305 mm am Stück. Neben den technischen Thermoplasten ABS-M30, ABS-CF10 und ASA kommen die Verbundstoffe ABS-CF10 und FDM® Nylon-CF10 zum Einsatz. Beide sind zu 10 % ihres Gewichts mit Kohlefaser verstärkt, was für Festigkeit und Steifigkeit sorgt. Der F190™CR kombiniert die Leistungsfähigkeit des 3D-Drucks von Verbundwerkstoffen mit einem erschwinglichen Preis und ist somit in der Lage, ein breites Spektrum an Anwendungen abzudecken.
Mit faserverstärktem 3D-Druck fertigen Sie Haltevorrichtungen, weiche Spannbacken und Komponenten in einem Bruchteil der Zeit und den Kosten, die für die Herstellung eines entsprechenden Bauteils aus Metall benötigt werden.

Anfrage

Übersicht

Zuverlässig, Präzise, Kostengünstig

Entscheiden Sie selbst, ob Sie solide Bauteile mit höchster Dichte fertigen oder lieber Gewicht und Materialverbrauch verringern wollen. Die Auswahl an bis zu 4 unterschiedlichen Schichtstärken gewährt eine hohe Flexibilität. Das lösliche Stützmaterial für unbegrenzte Designfreiheit ermöglicht komplexe Designs, die mit herkömmlicher maschineller Bearbeitung nicht hergestellt werden können.
Je nach Anwendungsfall kann mit hochfesten Verbundstoffen oder anderen technischen Thermoplasten gedruckt werden, ein separater Drucker für Verbundstoffe und andere Materialien ist nicht nötig.
Für noch mehr Flexibilität sorgt die offene Materialplattform. Damit können Sie Ihren Anwendungsbereich mit neuen Materialien erweitern, die Sie selbst, oder in Zusammenarbeit mit Stratasys oder Dritten entwickeln.

Vorteile des Stratasys F190™CR auf einen Blick

  • 4 Baumaterialien darunter hochfeste Verbundwerkstoffe
  • Bauraum von 305 x 245 x 305 mm
  • industrieller 3D-Drucker mit beheiztem, geschlossenem Bauraum für konsistente Druckergebnisse
  • Genauigkeit von ± 0,254 mm (erreichbare Genauigkeit XY-Teilgenauigkeit = +/- 0,254 mm oder +/- 0,002 mm/mm, je nachdem, womit eine höhere Präzision zu erreichen ist; Z-Teilgenauigkeit = +/- 0,200 mm oder +/- 0,002 mm, plus 1 Schichthöhe)
  • 2 Materialfächer
  • lösliches Stützmaterial – keine Design-Einschränkung
  • GrabCAD Print Software
  • Drucküberwachung via integrierter Kamera

 

Technische Daten

Max. Bauvolumen (XYZ) 305 x 254 x 305 mm
Genauigkeit extra-fine / fine / standard / draft (materialabhängig)
Materialvorrat 2 Materialfächer (1x Modell- 1 x Supportmaterial)
Größe (BTH) 864 x 711 x 1626 mm
Gewicht ca. 227 kg
Elektrische Anschlusswerte 200-240 V, 7 A 
Systemkompatibilität Windows 10 (64 Bit), Windows 11 (min. 4GB RAM, 8GB oder mehr empfohlen)
Bauliche Voraussetzungen keine
Zertifizierungen CE

Materialien

Kompatible Materialien

Standardthermoplaste

  • ABS-M30 blickdichter, stabiler ABS-Kunststoff in 9 Farben
  • ABS-CF10 Karbonfaser-gefülltes ABS Material in Schwarz
  • ASA UV-beständiges, ausbleichresistentes Allzweckmaterial in 10 Farben

Technische Thermoplaste

Stützmaterial

auswaschbar

Software

Software GrabCAD Print

Die kostenlose, intuitiv zu bedienende GrabCAD Print-Software für Stratasys 3D-Drucker vereinfacht die Vorbereitung für den 3D-Druck. Sie können Ihre nativen CAD-Formate direkt in GrabCAD Print laden, die Konvertierung in ein STL-File entfällt. Die intelligenten Standardeinstellungen führen Sie einfach zum Ergebnis. GrabCAD Print liefert Ihnen Informationen über die Druckernutzung, Sie organisieren und überwachen Druckerwarteschlangen und Materialmengen.
 

Der kostenfreie Download für registrierte Nutzer ist in 7 Sprachen, u.a. in Deutsch verfügbar.

 

Kernfähigkeiten der GrabCAD Print-Software

 

3D-Druckvorbereitung

Aufbereiten der Bauteildaten durch Ausrichten, Optimieren und automatischem Generieren der Stützstrukturen; gleichzeitiges Aufbereiten mehrerer Bauplattformen

 

 

CAD-Datendiagnose

native CAD-Dateiformate (NX, Solid Edge, Catia, Creo, Inventor, SolidWorks, OBJ, 3MF) sowie STL, VRML-Dateien direkt einlesen, beschädigte Dateien automatisch reparieren

 

 

Steuerung mehrerer Drucker

Materialauswahl und Einstellen der Druckparameter zur Vorbereitung der Druckjobs auf mehreren Druckern möglich, egal ob FDM- oder PolyJet-Technologie

 

 

immer verfügbar

Überwachung von Druckjobs und 3D-Drucker über Desktop oder Mobil, kostenlose App verfügbar

 

 

Druckvorschau

detaillierte Ansicht des Modells vor dem Druck, Slice-Vorschau, um notwendige Anpassungen vornehmen zu können

 

 

 

Planung

Drucken Sie sofort oder stellen Sie Dateien in die Warteschlange, basierend auf der Verfügbarkeit aller unterstützter 3D-Drucker in Ihrer Organisation

 

GrabCAD Print bietet Ihnen für die FDM-Technologie folgende Zusatzmodule:

GrabCAD Advanced FDM für alle FDM 3D-Drucker

GrabCAD Shop

Insight Software

Beispielgalerie