ABS-ESD7™

 

Verhindert Staubanziehung und statische Entladungen

ABS-ESD7 (Acrylnitril-Butadien-Styrol) wurde speziell für Anwendungen entwickelt, bei denen eine elektrostatische Aufladung die Komponenten beschädigen, die Leistung beeinträchtigen oder sogar eine Explosion verursachen könnte. Es handelt sich um einen statisch ableitfähigen ABS-Kunststoff mit einem spezifischen Oberflächenwiderstand, abhängig von Geometrie, Baustil und Oberflächenbeschaffenheit, zwischen 106 – 109 Ohm.

ABS-ESD7 verhindert eine statische Aufladung der 3D-gedruckten Bauteile, wodurch elektrostatische Entladungen sowie Staubanziehung vermieden werden können.

ABS-ESD7 ist für folgende Fortus-Produktionssysteme verfügbar:

Stratasys F370 Fortus 450mc Stratasys F900

Anfrage

Technische Daten

Zugfestigkeit 36 MPa
Zugdehnung 3,0 %
Biegespannung 61 MPa
IZOD-Kerbschlagzähigkeit 111 J/m
Wärmeformbeständigkeit 96 °C
Stützmaterial auswaschbar

 

Farben*:

*Bitte beachten Sie, dass die Farben im Original je nach Monitor abweichen können.

Gerne senden wir Ihnen auf Anfrage Farbmuster zu.

Anwendungsbeispiele

  • Funktionale Prototypen für Kraftstofflagerung und -lieferung
  • Fertigung von elektrostatisch empfindlichen Montagevorrichtungen für elektronische Komponenten
  • Fertigung von Leiterplatten und Elektronikgehäusen und -verpackungen
  • Fertigung von Montagewerkzeugen für Elektronikprodukte